DVD Kaufvideo

Dreist und gottesfürchtig

Naiver Trappistenmönch wird auf Betteltour nach Los Angeles geschickt, unterwegs trifft er auf geldgierige Prediger und erliegt den Verführungskünsten eines Freudenmädchens. Übermütige Klamotte, die das Geschäft mit dem Glauben mit Kalauern statt mit treffsicheren Pointen verspottet.


Dreist und gottesfürchtig

Kaufvideo

Erhältlich seit:
09.12.2010

Originaltitel: In God We Trust

Komödie

USA 1979
Laufzeit: 93 Min.
FSK: ab 12

Marty Feldman
Peter Boyle
Louise Lasser

Regie: Marty Feldman
MIG Film

Filmbewertung


(3 Bewertungen)
Die Ausstattung

Die Technik

Haben Sie den Film schon gesehen?

Jetzt bewerten!


 

Naiver Trappistenmönch wird auf Betteltour nach Los Angeles geschickt. Auf dem Weg dorthin trifft er auf geldgierige Prediger, erliegt den Verführungsversuchen eines Freudenmädchens und tingelt selbst als Prediger mit einer fahrbaren Luxuskappelle durch Amerika. Am Ende begegnet er Gott und öffnet ihm die Augen für die Geschäftstüchtigkeit irdischer Seelsorger.

Übermütige Klamotte, die das blühende Geschäft mit dem Glauben in Amerika mit Kalauern statt mit treffsicheren Pointen verspottet.

Finanzschwierigkeiten beim Orden der Trappisten: Der etwas trottelige Bruder Ambrosius (Marty Feldman) bekommt den Auftrag, Geld zu organisieren. Er wird ins sündige L.A. geschickt, und das, obwohl er das Kloster noch nie verlassen hat. Klar, dass Ambrosius sich nicht zurechtfindet und von einer Peinlichkeit in die nächste stolpert. Schnell merkt er, dass die Menschen es alle nur auf Geld abgesehen haben: Armageddon T. Thunderbild (Andy Kaufman), der der "Kirche des göttlichen Rechts" angehört, ein Wanderprediger (Peter Boyle) oder das Freudenmädchen Mary (Louise Lasser). Doch dann geschieht das Wunder: Gott (Richard Pryor) erscheint dem vom Pech verfolgten Mönch ...

Quelle: MIG Filmgroup

Darsteller:  Marty Feldman  
  Peter Boyle  
  Louise Lasser  
 
Regie:  Marty Feldman  
Produzent:  Adam West  
  George Shapiro  
 

Fassungen

 

facebook

 

Features

 

Star

Peter Boyle

In Mel Brooks' Horrorfilm-Parodie "Frankenstein Junior" spielte er das Monster à la Boris Karloff und hatte mit der Rolle des Waffensammlers und...